http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/672_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Kartoffelgratin

Chili-Topf Zubereitung

 0/100° (0 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Normal
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 40 min   Zubereitungszeit: 60 min
Kammfleisch in dicke Scheiben, Zwiebeln in Ringe schneiden.
Das Fleisch in einem flachen Bräter (mit Deckel) in heißem Öl portionsweise von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Nun die Zwiebeln in dem Öl ebenfalls AnbratenVorgang beim Braten von Lebensmitteln. Fett oder Öl wird in der Pfanne erhitzt, die Speisen darin unter stetigem Wenden bei hoher Temperatur angebraten. Das Anbraten bei Fleisch bewirkt, dass sich die Poren schließen und das Fleisch saftig bleibt. ,
Sahne und Chilisoße in den Bräter gießen. Die Soße aufkochen und mit Chili feurig abschmecken.
Das Fleisch in die Soße legen und zugedeckt etwa 10 Minuten SchmorenSchmoren ist eine Kombination aus scharfem Anbraten bei hoher Temperatur und anschließendem Dünsten in etwas Flüssigkeit. Durch das sanfte Garen in Flüssigkeit wird Fleisch besonders zart. Diese Zubereitungsart eignet sich besonders für Braten, Rouladen oder Gulasch. ,
Chilischoten entkernen und in Ringe schneiden. Zwiebelringe auf dem Fleisch verteilen, Petersilie und Chili darüberstreuen.
Suppen  Partyküche  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Chili-Topf"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 35.175.121.230 gespeichert.
Zutaten
 
2000 g.......................................
3 St.......................................
3 EL.......................................
600 g.......................................
600 ml.......................................
1 St.......................................
etwas.......................................
1 Bund.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte