http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/12567_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Rheinischer Sauerbraten mit Kartoffelknödeln und Apfelkompott

Eierkuchen mit Speck Zubereitung

 62.1/100°0 (29 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Normal
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 10 min   Zubereitungszeit: 10 min
Das Mehl. die Milch, die Eier und das Salz in einer Schüssel gut vermengen. Anschließend den Speck in kleine Würfel schneiden.

Eine Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen.

Die gewünschte Menge Speck in der Pfanne AnbratenVorgang beim Braten von Lebensmitteln. Fett oder Öl wird in der Pfanne erhitzt, die Speisen darin unter stetigem Wenden bei hoher Temperatur angebraten. Das Anbraten bei Fleisch bewirkt, dass sich die Poren schließen und das Fleisch saftig bleibt. , Anschließen eine bis anderthalb Kellen des Teigs in die Pfanne geben und verteilen. Warten bis der Rand leicht golden wird, dann wenden. Nach kurzer Zeit ist der Eierkuchen fertig.

Die Prozedur solange wiederholen, bis der Teig alle ist.

Natürlich kann der Teig auch ohne Speck oder z.B. mit Pilzen gemacht werden.
Autor: Michael
Wenig Kalorien  Snacks  Warme Küche  Eierspeise  Alltägliches  
Kommentare
Von: Chefkoch Uwe am 16.01.2012, 11.06 Uhr (#153)
Schmeckt auch gut zum Frühstück. ;-)

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 3.80.177.176 gespeichert.
Zutaten
 
1 Tasse.......................................
1 Tasse.......................................
3 St.......................................
etwas.......................................
etwas.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte