http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/6417_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de

Gebratene Putenbrust Zubereitung

 0/100° (1 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Mittel
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 35 min   Zubereitungszeit: 70 min
Die Möhren schaben, waschen und in lange Stifte schneiden. Den Speck in lange Streifen schneiden. Die Möhrenstifte und die Speckstreifen im Gefrierfach anfrieren lassen. Die Ränder der Putenbrust mit der Spicknadel abwechselnd mit Möhrenstiften und Speckstreifen Spickenoder ladieren. Bei mageren großen Fleischstücken, sorgt das Spicken dafür, dass das Fleisch nicht austrocknet und ein besonderes Aroma erhält. Dabei werden vor dem Braten kleine Taschen in die Oberfläche des Fleisches geschnitten. Danach werden diese mit Speckstreifen gefüllt. , Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Salz, den Pfeffer und das Paprikapulver mischen. Die Putenbrust damit einreiben und in eine Bratenpfanne legen. Das Öl erhitzen und um die Putenbrust gießen. Die Putenbrust auf der zweiten Schiebeleiste von unten 65-70 Minuten BratenLebensmittel werden bei hoher Wärmezufuhr in einer Pfanne gegart. Dabei sollten Fette verwendet werden die wasserfrei sind. (z.B. Sonnenblumenöl). Andere Fette spritzen und brennen schnell an. , Die Fleischbrühe erhitzen. Nach etwa 15 Minuten Bratzeit etwas heiße Fleischbrühe um die Putenbrust gießen und öfter damit beschöpfen; immer etwas heiße Fleischbrühe zugießen. Die Butter zerlassen und 15 Minuten vor Ende der Bratzeit über den Braten träufeln. Die abgekühlte Putenbrust in Alufolie verpacken und im Kühlschrank erkalten lassen.
Geflügel  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Gebratene Putenbrust"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 54.224.164.166 gespeichert.
Zutaten
 
6 EL.......................................
0.25 l.......................................
8 EL.......................................
etwas.......................................
etwas.......................................
etwas.......................................
1.5 kg.......................................
200 g.......................................
2 St.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte