http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/1353_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de

Gefüllte Ofenkartoffeln Zubereitung

 0/100° (0 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Normal
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 40 min   Zubereitungszeit: 90 min
Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. Das Salz auf einem Backblech verteilen, die Kartoffeln darauf auslegen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 75 Minuten backen.

Den Bacon in feine Streifen schneiden, in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Käse grob raspeln, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und beides beiseite stellen.

Das Blech mit den Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, die Backofentemperatur auf 175 Grad herunterschalten. Die Kartoffeln längs halbieren. Das Innere mit einem Löffel herausheben, dabei einen Rand von ca. 1 cm stehen lassen.

Die Kartoffel-Masse in eine Schüssel geben. Mit der Butter zerstampfen, dann mit der sauren Sahne zu einem glatten Püree verrühren.
Den Großteil des Bacon, den Käse und Schnittlauch unter den Püree mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Kartoffeln füllen.

Die Kartoffelhälften zurück aufs Blech setzen und weitere 15 Minuten backen. Mit den restlichen Zutaten bestreut servieren.
Aufläufe  Diverses  Kartoffeln & mehr  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Gefüllte Ofenkartoffeln"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 3.236.59.63 gespeichert.
Zutaten
 
6 große.......................................
500 g.......................................
100 g.......................................
100 g.......................................
1 Bund.......................................
40 g.......................................
150 g.......................................
etwas.......................................
etwas.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte