http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/10_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Ratatouile

Gefüllte Teigbällchen Zubereitung

 0/100° (0 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Normal
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 20 min   Zubereitungszeit: 15 min
Wasser, Butter oder Margarine und Salz im Stieltopf aufkochen. Vom Herd nehmen. Mehl auf einmal reinschütten, glattrühren und wieder erhitzen. So lange rühren, bis sich ein Kloß bildet und am Topfboden eine weiße Haut absetzt. Topf vom Herd nehmen. Das erste Ei reinrühren. Gut mischen. 5 Minuten abkühlen lassen. Dann die übrigen Eier, eins nach dem anderen, in den Teig rühren. Zum Schluß die Rosinen, die man nicht zu waschen braucht, in den Teig mischen.Kokosfett oder Öl im Fritiertopf auf etwa 175 Grad erhitzen. Mit einem Eßlöffel Krapfen vom Teig abstechen, ins Fett gleiten lassen und gut 10 Minuten darin gar backen. Während der Backzeit wenden, wenn sich die Krapfen im Fett nicht von selbst drehen.Mit dem Schaumlöffel rausnehmen. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Puderzucker in ein Sieb geben, die Krapfen damit bestäuben. Auf einem Kuchendraht auskühlen lassen.
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Gefüllte Teigbällchen"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 3.214.184.124 gespeichert.
Zutaten
 
1 l.......................................
50 g.......................................
etwas.......................................
150 g.......................................
6 St.......................................
180 g.......................................
750 g.......................................
1 l.......................................
etwas.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte