http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/15842_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Rheinischer Sauerbraten mit Kartoffelknödeln und Apfelkompott

Gespickte Schweinelende Zubereitung

 50.9/100°0 (57 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Kostspielig
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 60 min   Zubereitungszeit: 60 min
Die Schweinefilets von Fett und Haut befreien und halbieren.
Den Käse in etwa 4 cm lange, einseitig angespitzte Stifte schneiden.
Diese Stifte igelartig in alle 4 Lendenstücke einstecken, so dass sie etwa zu ¼ noch aus dem Fleisch herausschauen.
Dann die Lendchen mit Salz und Paprika bestreuen bzw. mit dem Salz-Paprika-Gemisch einreiben und mit etwas Mehl bestäuben oder in Mehl wenden.
Nun werden die Lendenstücke mit der Butter in einem Topf oder einer Teflonpfanne von allen Seiten hellbraun angebraten.
Die überstehenden Käsestücke schmelzen dabei ab und man muss aufpassen, dass der Käse nicht anbrennt.
Dann gibt man die Zwiebelwürfel, den Joghurt, die gekörnte Brühe und die Petersilie dazu, vermischt alles und lässt es mit geschlossenem Deckel
in 40 Minuten bei kleiner Hitze gar werden. Dabei immer wieder einmal umrühren und den Käse bei Bedarf vom Boden lösen.
Autor: Metax
Mutters Küche  Hauptgerichte  Herzhaftes  Warme Küche  Fleisch  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Gespickte Schweinelende"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 3.80.223.123 gespeichert.
Zutaten
 
1 St.......................................
50 g.......................................
1 St.......................................
1 Becher.......................................
etwas.......................................
1 EL.......................................
1 Prisen.......................................
1 Prisen.......................................
1 EL.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte