http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/15289_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Wurstgulasch mit Sauerkraut

Hühnchen-Bohnen-Curry (Turbo) Zubereitung

 0/100° (1 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Normal
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 15 min   Zubereitungszeit: 20 min
1. Kartoffeln in ausreichend Wasser KochenLebensmittel werden in siedendem Wasser (100 Grad) gegart.,

2. Frühlingszwiebel in kleine Stücke oder Ringe schneiden und für mindestens 5 Minuten ruhen lassen.

3. Olivenöl auf mittlerer Stufe in einer großen Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebeln anbraten und nach 5 Minuten das klein geschnittenen Putenfleisch (oder Hühnchenfleisch) hinzufügen. Dieses braten, bis es eine leichte goldene Schicht bekommt. Dann Bohnen dazugeben.

4. Sauerrahm mit Joghurt und Gewürzen vermischen. Sauce über das Fleisch und die Bohnen geben und das Ganze für weitere 5 bis 10 Minuten leise köcheln lassen.

5. Gehacktes Basilikum in die Sauce geben und das Curry mit den Kartoffeln servieren.
Autor: Hobbit61
Wenig Kalorien  Kartoffeln & mehr  Asiatische Küche  Geflügel  Warme Küche  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Hühnchen-Bohnen-Curry (Turbo)"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 3.233.221.149 gespeichert.
Zutaten
 
1 Handvoll.......................................
2 EL.......................................
1 TL.......................................
2 TL.......................................
2 Prisen.......................................
2 Prisen.......................................
200 g.......................................
200 g.......................................
500 g.......................................
400 g.......................................
600 g.......................................
5 EL.......................................
400 g.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte