http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/5695_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Wurstgulasch mit Sauerkraut

Italienischer Rinderbraten Zubereitung

 0/100° (0 Stimmen)   Schwierigkeit: Mittel Preiskategorie: Mittel
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 25 min   Zubereitungszeit: 200 min
Fleisch waschen und trockentupfen. Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden. Mit einem spitzen Messer das Fleisch einstechen und mit dem Knoblauch Spickenoder ladieren. Bei mageren großen Fleischstücken, sorgt das Spicken dafür, dass das Fleisch nicht austrocknet und ein besonderes Aroma erhält. Dabei werden vor dem Braten kleine Taschen in die Oberfläche des Fleisches geschnitten. Danach werden diese mit Speckstreifen gefüllt. , Fleisch salzen und pfeffern. Möhre, Sellerie und Zwiebeln waschen, putzen, schälen bzw. abziehen und würfeln.
Öl in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundum AnbratenVorgang beim Braten von Lebensmitteln. Fett oder Öl wird in der Pfanne erhitzt, die Speisen darin unter stetigem Wenden bei hoher Temperatur angebraten. Das Anbraten bei Fleisch bewirkt, dass sich die Poren schließen und das Fleisch saftig bleibt. , Gemüse und Zwiebeln zugeben, anrösten. Lorbeer, Thymian und Nelke zufügen. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Tomaten waschen, putzen, grob würfeln und zum Fleisch geben. Brühe angießen und einmal aufkochen. Zugedeckt bei kleinerHitze ca. 2 Stunden schmoren lassen, dabei den Braten immer wieder mit etwas Schmorflüssigkeit begießen.
Den fertig gegarten Braten aus dem Schmortopf heben und warm halten. Sauce durch ein feines Sieb streichen, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Wenn nötig, die Sauce etwas einkochen lassen.
Braten in Scheiben schneiden, auf eine vorgewärmte Servierplatte
legen, mit heißer Sauce übergießen und nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.
Hauptgerichte  Fleisch  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Italienischer Rinderbraten"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 3.233.221.149 gespeichert.
Zutaten
 
1 kg.......................................
3 St.......................................
etwas.......................................
etwas.......................................
1 St.......................................
3 Stg.......................................
3 St.......................................
3 EL.......................................
1 St.......................................
2 TL.......................................
3 St.......................................
400 ml.......................................
4 St.......................................
750 ml.......................................
2 EL.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte