http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/15602_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Tortillas gefüllt mit Schweinefleisch

Kürbissuppe mit Ingwer Zubereitung

 50/100°0 (98 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Normal
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 10 min   Zubereitungszeit: 30 min
1. Muskatkürbis (alternativ Hokkaido) erst schälen und grob würfeln, Hokkaido ungeschält verwenden.

2. Gegebenenfalls Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ingwer waschen und mit Schale klein schneiden.

3. Butter oder Margarine erhitzen. Darin zuerst gegebenenfalls den Lauch, dann den Kürbis und den Ingwer AnschwitzenVorgang zur Herstellung von Mehlschwitze. Zu heißem Fett wird unter rühren Mehl hinzugegeben. Die Mehlschwitze ist eine gute Grundlage für cremige Soßen oder Suppen. ,

4. Mit Gemüsebrühe auffüllen, salzen und ca. 20 Minuten weich kochen lassen. Rucola oder Kerbel grob schneiden.

5. Die Suppe vom Herd nehmen, Schafsmilch (oder Sahne), Rucola (oder Kerbet) und etwas frisch geriebene Muskatnuss zugeben. Danach fein pürieren - am besten im Standmixer, so wird die Suppe besonders cremig.

6. Anrichten und eventuell mit l Teelöffel Schmand oder Schafsjoghurt und Kerbel GarnierenDekoration und Anrichten von fertigen Speisen auf Platten oder Tellern.,

Variation:
Wenn es keinen Kürbis zu kaufen gibt, können Sie diese Ingwersuppe auch mit frischen Karotten oder gelben Rüben zubereiten. Von der Menge her reichen dann ca.300 g. Oder Sie mischen etwa ein Drittel geschälte, rohe Kartoffeln unter das Suppengemüse.
Autor: gthing
Vegetarische Gerichte  Suppen  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Kürbissuppe mit Ingwer"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 3.84.243.246 gespeichert.
Zutaten
 
1 l.......................................
350 g.......................................
50 g.......................................
1 EL.......................................
1 Bund.......................................
1 TL.......................................
1 TL.......................................
60 ml.......................................
20 g.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte