http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/1123_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de

Ravioli mit Spargel, Ricotta und Parmesan Zubereitung

 0/100° (2 Stimmen)   Schwierigkeit: Anspruchsvoll Preiskategorie: Kostspielig
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 55 min   Zubereitungszeit: 80 min
Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier verquirlen und in die Mehlmulde geben. Nach und nach mit dem Mehl mischen. Dann Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und mindestens 10 Minuten gründlich durchkneten. Wenn nötig während des Knetens etwas vom beiseite gestellten Mehl oder aber 1-2 EL Wasser beifügen. Abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.

Die holzigen Enden des Spargels abschneiden. In einer Pfanne 3/10 der Butter schmelzen. Spargel darin 3-4 Minuten andünsten, salzen, etwas Wasser hinzufügen und zugedeckt weitere 10 Minuten dünsten, bis die Spargel gerade knapp weich sind. Die Hälfte der Stangen beiseite legen. Den übrigen Spargel sehr klein schneiden. Spargelstückchen mit Ricotta, einer Hälfte des Parmesans und Eigelb mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig 1/2 mm dünn auswallen und in gleichmäßige, 5 cm breite Streifen schneiden, auf die man in Abständen von etwa 5 cm jeweils einen kleinen Löffel Spargelfüllung gibt. Die Teigstreifen am Rand und zwischen den Füllungshäufchen mit Wasser bestreichen. Jeweils mit einem weiteren Teigstreifen bedecken und beide Lagen rings um die einzelnen Füllungen mit den Fingerspitzen andrücken. Als Quadrate ausschneiden oder mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen.

Reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Ravioli darin 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen restliche Butter erhitzen. Beiseite gelegte Spargelstangen schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden, hineingeben und nur noch gut erhitzen. Ravioli mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser heben, gut abtropfen lassen und auf vorgewärmter Platte anrichten. Mit restlichem Parmesan bestreuen. Spargel mitsamt heißer Butter darüber löffeln.
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Ravioli mit Spargel, Ricotta und Parmesan"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 34.204.168.57 gespeichert.
Zutaten
 
200 g.......................................
2 St.......................................
1 kg.......................................
100 g.......................................
etwas.......................................
125 g.......................................
125 g.......................................
1 St.......................................
etwas.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte