http://www.rezeptschmiede.de/template/desktop/bilder/rezepte/25666_kl.jpg
X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Fischsuppe aus der Schweiz

Zitronennudeln mit Zucchini, Möhren und Kirschtomaten , Zitronen Thymiansoße Zubereitung

 0/100° (0 Stimmen)   Schwierigkeit: Normal Preiskategorie: Normal
Mag ich! Mag ich nicht!
  Vorbereitung: 10 min   Zubereitungszeit: 20 min
Durch das Garen verdoppelt sich ungefähr die Menge der Teigwaren. Aus 1 kg Rohware werden ca. 2 kg gegarte Ware. 1. Nudeln bissfest garen. 2. Zucchini und Möhren würfeln. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin AnschwitzenVorgang zur Herstellung von Mehlschwitze. Zu heißem Fett wird unter rühren Mehl hinzugegeben. Die Mehlschwitze ist eine gute Grundlage für cremige Soßen oder Suppen. , Mit den Würzzutaten abschmecken und die gegarten Nudeln mit untermischen. 3. Kirschtomaten waschen und halbieren und zusammen mit gehackter Petersilie unter die Nudelpfanne mischen. 4. Für die Zitronen-Thymiansoße das erhitzte Rapsöl mit dem Mehl verrühren. Mit Wasser und Zitronensaft auffüllen und abschmecken. Langsam aufkochen, Milch hinzufügen. Kurz vor dem servieren den gehackten Thymian in die Soße geben. 5. Geriebenen Parmesan zu den Nudeln reichen. Portion pro Person: - Nudeln: ca. 200 g - Gemüse: ca. 260 g - Soße: ca. 80 ml - Parmesan: ca. 8 g Dazu ein Dessert z.B. Rhabarberkompott mit Vanillesoße.
Autor: ChekochMatti
Vegetarische Gerichte  Hauptgerichte  Nudeln  Warme Küche  
Kommentare Ihnen gefällt unser Rezept "Zitronennudeln mit Zucchini, Möhren und Kirschtomaten , Zitronen Thymiansoße"? Haben Sie Anregungen was verbessert werden könnte? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es weitere Besucher wissen.

Kommentar zum Rezept

 
 
Geben Sie den Sicherheitscode ein:
 
*= Pflichtfeld | Bei Bewertung wird Ihre IP-Adresse 18.206.14.36 gespeichert.
Zutaten
 
1000 g.......................................
1200 g.......................................
500 g.......................................
100 g.......................................
30 ml.......................................
1 EL.......................................
1 EL.......................................
1 EL.......................................
20 g.......................................
30 ml.......................................
700 g.......................................
1 EL.......................................
50 ml.......................................
60 g.......................................
250 ml.......................................
400 ml.......................................
1 etwas.......................................
10 g.......................................
50 ml.......................................
5 g.......................................
80 g.......................................
Werkzeuge  Rezept drucken
Weitere Rezepte