X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de

Mutters Küche

(636 Rezepte)

Kartoffelsuppe Tilsiter Art

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Kartoffeln schälen und würfeln. Sellerie und Porree klein schneiden, Zwiebel würfeln. Mettwürstchen anstechen und mit den Zwiebeln im Fett anbraten. Die Kartoffeln und das Gemüse dazugeben.

Pfeffersuppe

 37.5/100° (8 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Butter in einer Kasserolle erhitzen, die kleingehackte Zwiebel und das in kleine Würfel geschnittene Fleisch kurz darin anrösten. Das Tomatenmark, das Wasser und die Gewürze zugeben.

Apfel-Brot-Suppe

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Sultaninen in 1/4l Wasser einweichen. Das zerkleinerte Brot in 3/4l Wasser einweichen. Die Zitronenschale und den Zimt zugeben, dann auf kleiner Flamme zu einem Brei zerkochen.

Auflauf mit Schwarzbrot

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Butter in einer Pfanne schmelzen und das Brot darin gelb rösten. Mit Weißwein ablöschen und zu einem dicken Teig einkochen. Eigelb, Zucker und Gewürze unterrühren und den Eischnee unterheben.

Bauernpastete

 40/100° (5 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Die Zwiebeln pellen, halbieren, in Scheiben schneiden und dann in feine Würfel. Die Pilze aus der Dose in einem Sieb abtropfen lassen und den Sud auffangen.

Biergulasch

 28.6/100° (7 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und schneiden, Champignons putzen und waschen. Zwiebeln und Fleisch im Schmalz anbraten, mit der Hälfte des Bieres aufgießen und die Kräuter sowie das Paprika hinzu geben.

Bremer Aalsuppe

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
500g Rindfleisch und 500g Lammfleisch anbraten, Erbsen, Karotten, Kohlrabi und Blumenkohl hinzugeben und weich kochen. Eine halbe Stunde vor dem Anrichten gibt man die gehackten und in Butter geschmorten Kräuter Majoran, Thymian, Selleriekraut, Estragon, Bohnenkraut, Zimt und Chilipulver (Damaszener Rose) hinein.

Dämpfkraut

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Den Weißkohl fein hobeln, die Zwiebel schälen und klein würfeln.Die Zwiebeln in dem Oel hell anbraten, den Weißkohl mit andünsten, bis er anfängt, leicht braun zu werden.

Eingelegte Bratheringe schlesischer Art

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Die grünen Heringe ausnehmen, die Köpfe abschneiden, waschen, abtrocknen und innen und außen mit Salz abreiben. In Mehl wenden, dann im heißen Fett von allen Seiten braun braten.

Erikas Schwäbischer Kartoffelsalat

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Kartoffeln waschen, mit der Schale kochen, noch warm pellen und in feine Scheiben schneiden. Die Salatgurke waschen, schälen und in Scheiben hobeln.


Seite 5 von 64