X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Rollbraten

Rezepte mit der Zutat Buttermilch

Pizzolini-Muffins

 58.3/100° (24 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
- Ei, 60ml Olivenöl, Tomatenpüree und Buttermilch verrühren - Schalotte, Peperoni, getrocknete Tomaten, Mozzarella, Schinken, Salami, Basilikum, Knoblauchzehe - alles klein schneiden, zur Masse geben und mischen - mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken - Mehl, Backpulver und Natron zugeben und mischen - Teig in 7 Muffin-Förmchen verteilen und mit Käse bestreuen - 25-30min.

Himbeer-Banane-Drink mit Buttermilch

 57.1/100° (21 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
1. Zutaten in der genannten Reihenfolge bis auf Speiseleinöl und Kurkuma in einen Mixer (Blender) geben. 2. Speiseleinöl und Kurkuma in eine kleine Tasse geben und glatt rühren und in den Mixer geben.

Kartoffelsuppe Tilsiter Art

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Kartoffeln schälen und würfeln. Sellerie und Porree klein schneiden, Zwiebel würfeln. Mettwürstchen anstechen und mit den Zwiebeln im Fett anbraten. Die Kartoffeln und das Gemüse dazugeben.

Tomaten-Gurken-Salat mit Pfefferdressing

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Kostspielig
Gurke waschen, trocknen und mit dem Kanneliermesser Streifen von der Gurkenschale schälen. Dabei immer zwischen jedem Schnitt so viel Platz lassen, wie das Kanneliermesser benötigen würde.

Frischkorn-Müsli

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Weizenschrot, Haferschrot und Gerstenschrot mit der Buttermilch verrühren und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Äpfel klein schneiden und unter den Brei mischen.

Kolibri-Kuchen

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Bananen schälen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Ananas abgießen und gut abtropfen lassen. Eier mit Zucker cremig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Schmalznudeln nach Katharina Ascher

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Am Vorabend einen Vorteig ansetzen: 2 Würfel Hefe, 1 Buttermilch, ca. 30-40 g Salz, ca. 250 g Roggenmehl, alles zimmerwarm verrühren, Teiglein muss extrem salzig schmecken.

Apfel-Bananen-Muffins

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Den Ofen auf 190°C vorheizen, die Muffinförmchen einfetten. Mehl, Natron, Salz, Zimt und Muskatnuss miteinander vermengen. In einer weiteren Schüssel Pflanzenfett und Zucker miteinander vermengen, die Eier unterheben und anschließend das Vanillearoma sowie die Buttermilch unterrühren.

Aprikosen-Muffins mit Buttercreme

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
1 Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Für den Rührteig das Mehl in eine Schüssel sieben. Das Backpulver und das Natron hinzufügen, alles mischen.

Backpulverweckerl

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten einfach zusammenrühren, etwa 1 1/2 Teelöffel Salz zugeben, man kann auch ein bisserl mit Gewürzen spielen. Kümmel ganz oder gemahlen oder klassische Brotgewürze wie Koriander und Fenchel eignen sich.


Seite 1 von 15