X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Wurstgulasch mit Sauerkraut

Rezepte mit der Zutat Distelöl

Haselnussöl

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Haselnüsse in eine Pfanne geben und so lange erhitzen, bis die Nüsse leicht geröstet, aber nicht verbrannt sind.Achtung! Immer die Wärmeleitfähigkeit und die Resthitze in der Pfanne beachten! Die Nüsse sind sehr schnell verbrannt.

Hirschgulasch mit Wildpreiselbeeren

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Das Gulasch waschen, abtropfen und in dem Distelöl scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein würfeln, zu dem Fleisch zugeben und mit schmoren.

Kräuter-Muffins

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Ofen auf 200°C vorheizen. Muffin-Formen mit Öl ausfetten. In einer großen Schüssel werden Mehl, Backpulver, Natron, Kräutersalz, Oregano, Thymian und Basilikum vermengen.

Omas Kräuteröl

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Knoblauchzehen vierteln. Mit den Kräutern, den Pfefferkörnern und den Chilischoten in eine saubere, trockene Flasche geben. Mit dem Distelöl auffüllen bis alle Zutaten bedeckt sind.

Pastasalat

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Die Nudeln in einem großem Topf al dente kochen. Abgießen und unter fließend kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Walnussöl, Distelöl und Balsamico Essig in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rotkohl-Käse-Salat

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Rotkohl waschen, halbieren und den Strunk entfernen. In feine Streifen schneiden, oder hobeln und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig durchkneten.

Shop Suey

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden und mit dem Öl im WOK anbraten. In folgender Reihenfolge das Gemüse mit braten: fein gestiftelte Möhren, streifig geschnittene Paprika, fein gehackte Pepperoni, blättrig geschnittene Pilze, feingeschnittener Kohl und zum Schluß ganz kurz die Sprossen.

Super-Crunchy

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten vermischen, Backofenblech mit Backpapier auslegen, Masse darauf ausbreiten und im Backofen bei 180 Grad 15 Minuten backen.

Winter-Eintopf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Wirsing und Lauch putzen, Wirsing in Streifen, Lauch in Ringe schneiden. Karotten und Kartoffeln schälen, Wurzel und Spitze abschneiden und würfeln. Alles waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Überbackener Gemüseburger

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Burger unaufgetaut in knapp der Hälfte des Öls braten. Nach 15 Min. herausnehmen. Tomaten in Scheiben, Zwiebeln in Ringe schneiden. Tomatenscheiben mit Salatblättern auf Tellern anrichten, mit Zwiebeln und Schnittlauch bestreuen.


Seite 1 von 2
Ähnliche Zutaten  Distelblütenköpfe
Weitere Zutaten dieser Rezepte  Eier
 Wasser
 Zwiebeln
 Knoblauch
 Honig
 Salz
 Kartoffeln
 Lauch
 Öl
 Petersilie
 Schalotten
 Rosmarin
 Möhren
 Gemüsebrühe
 Lorbeerblatt