X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Spargelsuppe mit Schnittlauch

Rezepte mit der Zutat Geflügelbrühe

Asia Hähncheneintopf

 50/100° (42 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zubereitung 10 g frischen Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. 1 Stange Zitronengras halbieren und mit einem Stieltopf flach klopfen. Beides mit 600 ml geflügelbrühe und 1 Prise Chiliflocken in einem Topf aufkochen und bei milder Hitze 10 Min.

Spanischer Eintopf

 100/100° (9 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und das Fruchtfleisch grob zerschneiden (oder eben geschälte Tomaten aus der Dose nehmen).

Cremige Kohlrabi-Kartoffeln

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Kohlrabi und Kartoffeln putzen und in Würfel schneiden Zwiebel und Knobi fein hacken. Butter in einem Topf aufschäumen lassen und Zwiebel und Knobi kurz andünsten.

Hähnchengeschnetzeltes mit Champignons

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Hähnchenfleisch schnetzeln und in der Pfanne rundherum in etwas Öl anbraten, die frischen geschnittenen Champignons zugeben und etwas mitbraten lassen.

Aromahähnchen mit Möhren

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
1. Möhren schälen, längs halbieren und in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln in je 6-8 Spalten schneiden. Ingwer dünn schälen, Ingwer und Knoblauch hacken.

Bohnencremesuppe mit Zander im Speckmantel

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Anspruchsvoll |  Preiskategorie: Kostspielig
Gut 2/10 des Zanderfilets in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit 3/10 der Sahne und dem Wermut zu einer festen Masse pürieren. Restlichen Zander in 15 cm lange und 2 cm breite Streifen schneiden, beides kalt stellen.

Bratwurstsuppe

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Puderzucker karamellisieren lassen, Gemüse zugeben, anschwitzen, Brühe zugießen, Lorbeerblatt und Senfkörner zufügen, Wacholderbeeren, Piment und Pfeffer in Gewürzsäckchen einlegen, 10 Minuten ziehen lassen, mit Essig, Zucker und Salz abschmecken, Rostbratwürstchen mit Knoblauch, Zitronenschale und Ingwer einlegen, 3 Minuten ziehen lassen, herausnehmen, in Suppentassen verteilen, Sud abgießen, Butter einrühren, über Rostbratwürstchen gießen und mit Petersilie bestreuen.

Bunter Linsentopf mit Forelle

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Die Linsen 2 Stunden in reichlich Wasser einweichen. Schalotten schälen und fein schneiden. Das Suppengemüse putzen und in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebel und Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden.

Champignonsuppe mit Weißwein

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Die feingeschnittene Schalotte mit Butter in einem Topf andünsten, den kleingeschnittenen Knoblauch und fein geschnittenen Champignonscheiben dazugeben und weiterdünsten.

Cremige Selleriesuppe

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Sellerie schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf bei milder Hitze im Olivenöl 3 - 4 Minuten anschwitzen. Mit Geflügelbrühe aufgießen und gute 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis der Sellerie ganz weich ist.


Seite 1 von 6