X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Hühner-Gemüsesuppe

Rezepte mit der Zutat Gemüsezwiebel

Vegetarischer Zwiebelkuchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Aus Mehl, Hefe, Zucker, lauwarmer Milch und Olivenöl einen Hefeteig kneten und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend wie einen Pizzateig ausrollen, den Rand etwas dicker lassen und auf ein Backblech legen.

Versteckte Mortadella

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Zwiebel in Ringe schneiden und mit Mehl bestäuben. Den geputzten Porree in 1-2 cm breite Ringe schneiden. Das Gemüse in 180° heißem Biskin partieweise etwa 1-2 Minuten fritieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Platte warm stellen.

Zitronen-Keulen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Hähnchenkeulen mit Salz und Zitronenpfeffer einreiben, anbraten, Zwiebelringe dünsten, Fleisch in Pfanne legen, Brühe und Zitronensaft zugießen, 25 Minuten schmoren und mit Zitronenschnitzen und Zitronenmelisse anrichten.

Zucchini-Auflauf (geeignet für Diabetiker)

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel und Hackfleisch darin anbraten, Tomaten mit Flüssigkeit, Tomatenmark, Salz und Gewürzen zugeben und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.

ZUCCHINIQUICHE

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Für den Mürbteig Mehl, etwas Salz und kalte, in kleine Stückchen geschnittene Butter verkneten, bis es Brösel gibt. Nun das Ei einarbeiten und so lange weiterkneten, bis man einen geschmeidigen Teig hat.

Zwiebel-Porree-Kuchen mit Parmaschinken

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Zwiebel klein schneiden, Porree in dünne Ringe schneiden, Zwiebeln, Porree und Rosmarin in einer Pfanne mit Öl andünsten, Pflaumen klein schneiden. Inzwischen einen Teig zubereiten, diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf Backpapier legen, dünn mit Crème fraîche bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebel-Porree-Mischung und Trockenpflaumen darauf verteilen und im Backofen bei 240 Grad 20 Minuten backen.

Zwiebelkuchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Teig: Die Teigzutaten zu einem glatten Hefeteig verkneten und diesen zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Belag: Zwiebeln abziehen und in Ringe, Speck in Würfel schneiden.


Seite 7 von 11