X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Gemüse-Lasagne mit Käsekruste

Rezepte mit der Zutat Hartweizengrieß

Gebratene Kartoffelklößchen mit Speck und Zwiebeln

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Kartoffeln schälen, waschen, fein reiben. Durch ein Sieb abtropfen lassen. Flüssigkeit auffangen und stehen lassen. Abgetropfte Kartoffeln in eine Schüssel geben.

Gnocchi mit Pfifferlingen und Salbei

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Wir beginnen mal mit den Gnocchis. Ich erkläre hier, die normale Grundversion der Gnocchis: Mit Kartoffeln. Die Kartoffeln waschen, und richtig durchkochen (Mit der Schale!).

Tortellini mit Fleisch

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Anspruchsvoll |  Preiskategorie: Mittel
Mehl mit dem Hartweizengrieß in einer großen Schüssel vermengen, in die Mitte eine Vertiefung drücken. 4 Eier mit Salz, Olivenöl und Wasser verschlagen und unter die Mehl-Grieß-Mischung heben.

Braten

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Die Kruste vom Schweinebraten rautenförmig einschneiden. Kartoffeln kochen. Den Braten mit dem Gewürzsalz und "Kräuter in Öl" bestreichen. Im vorgeheizten Ofen in einem Bräter bei 200°C etwa 90 Minuten garen.

Bärlauch-Gnoggi

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Für die Gnoggi die Kartoffeln in der Schale im Dämpfkörbchen zugedeckt weich garen. Das Wasser abgießen, die heißen Kartoffeln ausdampfen lassen. Die Kartoffeln noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Fladenbrot

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Mehl mit Salz in eine Rührschüssel sieben. Hefe in 600 ml lauwarmem Wasser glattrühren und unter das Mehl mischen. Alles zu einem weichen Teig verarbeiten und etwa 5 Minuten kräftig durchkneten, bis er nicht mehr an den Händen klebt.

Gefüllte Klopse (Icli Köfte) - türkisch

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Zubereitung des Teiges für die Hülle: Den Bulgur für eine Stunde in 1 Glas Wasser einweichen. Den Grieß in etwas Wasser einweichen, damit er etwas Wasser anzieht.

Gnocchi auf römische Art

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Bei diesem Rezept für Gnocci auf römische Art, zuerst die Milch in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen und kurz von der Heizplatte wegziehen. Das Salz und den abgewogenen Grieß unter Rühren einrieseln lassen.

Gnocchi mit Ricotta

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Kartoffeln kochen und schälen. Durch die Presse geben und mit Ricotta, Hartweizengrieß, Mehl und Gewürz vermengen.Teig zu einer Rolle formen, Gnocchi abstechen und typisches Muster eindrücken.

Grieß-Schnitten

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Milch und Gewürze aufkochen. Grieß einstreuen, unter Rühren aufkochen und etwas abkühlen lassen. Eier verquirlen, würzen und unterrühren. Paprika putzen, waschen und sehr fein würfeln.


Seite 1 von 5