X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Rheinischer Sauerbraten mit Kartoffelknödeln und Apfelkompott

Rezepte mit der Zutat Mehl Type 405

Flapjack's

 50/100° (80 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Mehl in eine Schüssel sieben, Milch und Zucker nach und nach untermischen, Ei und gelbe unterrühren bis ein glatter Teig entstanden ist. Butter leicht erwärmen bis sie flüssig ist (nicht aufkochen) Vanillemark der Schotte in die butter geben und unter das EI,Milch,Zucker und Mehl gemisch geben.

Oma's Dampfnudeln

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
1. Milch lauwarm machen 2. Hefe klein machen 3. Mehlkuhle bilden 4. Etwas Milch mit Hefe verrühren 5. Mich-Hefe-Gemisch in Mehlkuhle geben 6. Umrühren und Geschirrhandtuch drüberlegen 7.

Buns für Hamburger oder Pulled Pork

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Zutaten für 3 Minuten vorsichtig in der Küchenmaschine verkneten, dann noch einmal 5 Minuten auf einer etwas höheren Stufe, so dass sich die Glutenstrukturen gut ausbilden.

Kräuter-Oliven-Focaccia

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Mehl in eine Schüssel geben. Hefe, Öl, Salz und 250ml lauwarmes Wasser dazugeben, alles kräftig mit den Händen verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in einer Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort ca.

Pizzateig

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Mehl sieben und etwa 4∕5 (320 g) davon kegelförmig auf der Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken. Den Zucker und die Hefe in wenig Wasser auflösen und in die Mulde gießen.

Wasserspatzen (Saarländisch)

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Anschließend den Teig etwas Ruhen lassen, damit das Mehl quellen kann. Wasser zum Kochen bringen und die Wasserspatzen mit einem Esslöffel portionsweise in das heiße Wasser geben.

Zwiebelkuchen

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Teig: Mehl, Trockenhefe, Salz, Zucker und Mineralwasser zu einem Teig verquirlen (am besten schon 2-3 Stunden vorher, damit der Teig "gehen" kann). Zwiebelmasse: Zwiebel, Salami und Speck (am besten geräucherter Speck) kleinschneiden und in einer Pfanne gut andünsten.

Apfelstreuselkuchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
300g Mehl, 200g Butter, 100g Zucker, 1 Ei und 1 Packung Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und auf ein Blech verteilen. Ich benutze immer ein Obstkuchenblech, das ist etwas kleiner als das übliche Blech.

Apfelstreuselkuchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
300g Mehl, 200g Butter, 100g Zucker, 1 Ei und 1 Packung Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und auf ein Blech verteilen. Ich benutze immer ein Obstkuchenblech, das ist etwas kleiner als das übliche Blech.

Brioche-Brezel

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mehlmitte eine Mulde eindrücken. Hefe in warmer Milch auflösen und in die Mehlmulde schütten. Zugedeckt ca.


Seite 1 von 7