X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Lauch-Kartoffelauflauf

Rezepte mit der Zutat Muskat

Eier-Chüächä

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, Mehl, Milch und das Gewürz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Aus der Hälfte davon einen großen Pfannkuchen backen, jedoch nur auf der unteren Seite Farbe annehmen lassen.

Eierflan mit Speck und Pfifferlingen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Die Eier mit der Creme fraiche in einer Schüssel schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Butter erhitzen und den kleingewürfelten Speck darin auslassen.

Eierflöckchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Mehl in eine kleine Schüssel geben, die mit Wasser und Gewürzen verquirlten Eier unterrühren.Der Teig muss glatt sein. Langsam in Abständen über einen Quirl laufen lassen, den man über die Brühe hält und dreht.

Eierstich

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten verquirlen, nicht schaumig schlagen. In 2 mit Öl oder Butter ausgestrichene Tassenköpfe ider den "Eierkoch" füllen.Im Wasserbad nur bis zum Kochen bringen und ohne Strom etwa 20 Minuten stocken lassen.

Eierstichchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Milch und Eier gut mit Salz und Muskat verquirlen. Ein Stieltöpfchen mit Fett ausstreichen, das Ganze hineingeben, im Wasserbad zugedeckt so lange heiß stellen, bis das Ganze fest wird.

Eifler Kartoffelsuppe

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, pellen und würfeln. Zwiebeln schälen, würfeln und mit Speckschwarte in etwas Butterschmalz goldgelb dünsten.

Elsäßer Flammkuchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Für den Teig alle Zutaten (außer Wasser) verkneten. Solange Wasser zugeben, bis der Teig sich von der Schüssel löst. Mit Hand nochmals gut durchkneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca.

Erbsenpüree

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zuerst die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Danach die Erbsen und die Kartoffeln in wenig Salzwasser garen. Im Mixer pürieren. Anschließend in einen Topf geben.

Erbsensuppe mit Minze

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Schalotten und Knoblauch andünsten, Erbsen zugeben, mit Brühe auffüllen, weichkochen, pürieren, Milch zugeben, passieren, mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen, Minze einstreuen und servieren.

Erbsensuppe mit Teig-Krümelchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Erbsen palen und in der Fleischbouillon garen. Die Eier mit Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten und die Teig-Krümelchen daraus formen.


Seite 6 von 25