X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Zwiebelkuchen

Rezepte mit der Zutat Muskatblüte

Kürbis-Suppe

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Den Kürbis schälen, putzen und in 3 cm große Würfel und Zwiebel in grobe Ringe schneiden. Kichererbsen kochen. Die Butter heiß machen, Zwiebel anschwitzen, Kürbis zugeben und so lange mitschwitzen, bis er glasig wird, dann salzen, mit den Gewürzen fein abschmecken und mit Gemüsebouillon aufgießen, dass die Masse gerade bedeckt ist.

Christstollen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
1. Teig vorbereiten: Milch erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde ins Mehl drücken. Hefe hineinbröckeln, mit 2 TL Zucker bestreuen. Etwa ein Viertel der Milch löffelweise über die Hefe geben, in der Mulde zu einem dickflüssigen Vorteig verrühren.

Elisenlebkuchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Eier und Zucker besonders schaumig rühren. Die Gewürze untermengen.Orangen- und Zitronenschale fein wiegen, Mandeln abziehen und reiben.Mit dem Löffel kleine Häubchen auf Oblaten setzen und auf ein wenig gefettetem Blech mehr trocknen als backen.

Gefüllter Kuchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Anspruchsvoll |  Preiskategorie: Günstig
Butter oder Margarine in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker, Vanillinzucker und Salz nach und nach mit den Eiern einrühren. Mit Piment, gemahlenen Nelken und Zimt würzen.

Gewürz-Igeli

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Die Margarine in eine Schüssel geben und geschmeidig rühren. Das Ei trennen, Zucker, Eigelb, Vanillezucker, Honig und Salz hinzugeben und schaumig rühren.

Hexen-Würz-Essenz

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Alle Gewürze leicht mörsern. Meerrettich und 3 cm Ingwer sehr fein hacken.Alle Zutaten in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen und zugedeckt 24 Stunden stehen lassen.

Junger Spinat

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Butter oder Margarine im Gemüsetopf erhitzen, den Spinat hineingeben und auf schwacher Hitze auftauen lassen. Mit Zwiebelsalz und Muskatblüte würzen. Sahne mit Stärke verquirlen und zum Spinat rühren.

Karamellisierte Karotten

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Karotten schälen und in gleichmäßige Stifte schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Karotten zugeben und mit Salz und Zucker bestreuen. Die Karotten unter gelegentlichem Umrühren solange braten, bis sie gebräunt sind und die gewünschte Bissfestigkeit haben.

Kartoffelgewürz

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten vermengen und luftdicht, dunkel und kühl aufbewahren. Gegeignet für alle Kartoffelgerichte, speziell Schmorkartoffeln und Kartoffelgratin.

Knödel mit Brokkoli-Sauce

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Möhren grob reiben, Schinken in Streifen schneiden. Brokkoliröschen in Salzwasser bissfest garen und herausnehmen. Salzwasser aufkochen, von der Hitzequelle nehmen, Knödel einlegen und 5 Minuten ziehen lassen.


Seite 1 von 3