X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Klassischer Backfisch

Rezepte mit der Zutat Muskatnuss

Zungenfrikassee mit Reis

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zunge kochen, klein schneiden, klein geschnittene Zwiebeln in einer Pfanne andünsten, Mehl zugeben, anschwitzen und einkochen. Zitronenscheiben, Weißwein, Gewürze und Zungenwürfel zugeben, durchkochen und vor dem Anrichten mit Eigelb bestreichen.

Zwiebel-Rostbraten mit Kartoffellauch

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Zwiebeln klein shneiden, Rinderhüftsteak mit Salz und Pfeffer würzen, Lauch und geschälte Kartoffeln in Scheiben schneiden. Auflaufform einfetten, abwechselnd Kartoffel- und Lauchscheiben einschichten, mit Sahne uebergiessen, mit Salz Pfeffer und Muskat würzen, mit geriebenem Käse bestreuen und im Backofen bei 170 Grad 30 Minuten garen.

Zwiebel-Sahne-Schnitzel

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zwiebel in Halbringe schneiden. Sahne mit Zwiebelsuppe vermischen. Zwiebelringe untermengen. Etwas Pfeffer, Salz, Muskatnuss dazugeben. Schweineschnitzel in Auflaufform auslegen.

Zwiebel-Speck-Flammkuchen mit Creme Fraiche

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Hefe in etwas lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl in eine Teigschüssel geben und in der Mitte eine kleine Mulde formen. Salz um die Kuhle herum verteilen, so daß es die Hefe nicht berührt, die in die Kuhle hineingegeben wird.

Zwiebelauflauf mit Käse

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Zwiebeln in feine Ringe schneiden, die Kartoffeln auf mit einer Reibe grob raspeln, den Speck in feine Streifen schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Speckstreifen darin kross braten, herausnehmen und nun die Zwiebeln und Kartoffeln in das Bratfett geben, glasig dünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Zwiebelkuchen mit Camembert

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Zwiebeln klein schneiden, in der Pfanne andünsten. In der Zwischenzeit für den Teig Mehl, Backpulver, Buttermilch und Salz in eine Schüssel geben und verkneten.

Zwiebelkuchen mit Schinken

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Für den Teig Milch erwärmen, Hefe auflösen und mit Mehl, Salz, Zucker, Pfeffer, Kümmel, Koriander, Eigelb und Zitronenschale zu einem Teig verkneten. Butter hinzufügen, weiterkneten bis ein Teig ensteht, dann in eine Schüssel geben und abgedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Zwiebelschmorfleisch mit Endivien-Kartoffel-Püree

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Rinderbrust in Wasser kochen, eine klein geschnittene Zwiebel dazugeben, Fleisch 60 Minuten köcheln lassen. Restliche Zwiebeln klein schneiden und in einer Pfanne mit Butter anbräunen.

Zwiebelsuppe mit Käse überbacken

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, die Knoblauchzehe feinwürfeln. Die Butter in einem großen flachen Topf erhitzen.

Zürcher Chachelimüs (Zürich)

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten vermischen, in eine gefettete Auflaufform geben und im Backofen bei 220 Grad backen, bis die Masse goldgelb ist.


Seite 53 von 59