X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Wok-Gemüse

Rezepte mit der Zutat Reisessig

Kartoffelpuffer koreanischer Art

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
1. Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, grob reiben und sofort mit Salz vermischen. Tofu mit der Gabel zerdrücken. 2. Paprika, Lauch und entkernte Chilischote in feine Streifen schneiden und mit 3/4 der Zwiebelringe mit Sojasoße, Reisessig und Zitronensaft und fein geschnittenem Knoblauch marinieren.

Sushi-Reis

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Sushi-Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar abläuft und anschließend abtropfen lassen. Reis in einem Topf mit 150 ml Wasser aufkochen und bei starker Hitze zwei Minuten kochen, dann zugedeckt bei kleinster Hitze 10 Minuten ausquellen lassen.

Apfel - Gurken - Pickles mit Dill

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Salatgurke waschen, schälen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden. Den ungeschälten Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

California Roll (California Maki)

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Für den Reis: 250 g Sushi-Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar abläuft. Anschließend abtropfen lassen.Reis mit 300 ml Wasser aufkochen und bei starker Hitze zwei Minuten kochen.

Eingelegter Ingwer

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Den frischen Ingwer in 2,5 cm große Stücke schneiden. Mit 2 TL Salz bestreuen, zudecken und 1 Woche kalt stellen. Mit einem sehr scharfen Messer quer zum Faserverlauf in hauchdünne Scheiben schneiden.

Eingelegter Ingwer

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Den Ingwer schälen und längs in hauchdünne Scheiben schneiden und für 20 Sekunden in kochendes Wasser geben. Danach abtropfen lassen und zusätzlich trockentupfen.

Entenbrust mit Süßkartoffelsalat

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Soja-, Teryaki-Sauce, 1 EL Öl, Essig und Ingwer mischen und die Entenbrust damit bestreichen. Entenbrust im restl. heißen Öl anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 150°C (Hautseite nach oben) ca 12 Min.

Entenbrust mit Süßkartoffelsalat

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Soja-, Teryaki-Sauce, 1 EL Öl, Essig und Ingwer mischen und die Entenbrust damit bestreichen. Entenbrust im restl. heißen Öl anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 150°C (Hautseite nach oben) ca 12 Min.

Fish Sauce

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Knoblauch, Chili und Zucker in den Mörser geben und zu einer Paste zerdrücken. Zitronensaft, Reisessig, Fischsauce, Wasser zugeben und gut verrühren.

Fleischbällchen süß-sauer

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Knoblauch mit Pfeffer und Salz zerstoßen, mit Hackfleisch vermischen, zu Bällchen formen, Ananasfruchtfleisch und Paprika in Streifen schneiden, Fischsoße, Reisessig, Wasser, Zucker und Speisestärke verrühren, Öl erhitzen, Fleischbällchen braten, Ananasstreifen und Paprikastreifen zugeben, durchbraten, Soße zugießen, aufkochen lassen und verrühren.


Seite 1 von 3