X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Feurige Gulaschsuppe

Rezepte mit der Zutat Rinderbrust

Brustkern

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Rinderbrust von überflüssigem Fett befreien, mit der Zwiebel, dem Lorbeerblatt und den Pimentkörnern im Wasser (kein Salz verwenden) ca. 1 1/2 Stunden auf milder Hitze garen lassen.

Hutspot

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Bohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag im Einweichwasser halbgar kochen. Fleisch mit Lorbeerblatt und Suppengrün etwa 2 Stunden in leicht gesalzenem Wasser kochen.

Kräftige Gulaschsuppe

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in gleichkleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Möhren schaben, waschen und in Scheiben schneiden.

Tafelspitz

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Als erstes kommt das Fleisch mit reichlich kaltem Wasser in einen großen Topf und wird langsam aufgekochen. Dabei bildet sich ein Schaum, den es gilt behutsam abzuschöpfen, so wird die Brühe auch schön klar.

Wirsing-Kartoffel-Topf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Zwiebel, Wacholder und Nelken in kochendes Wasser geben und etwa 90-120 Minuten gar sieden. Herausnehmen, Lorbeer, Zwiebel und Wacholder entfernen.

Zwiebelschmorfleisch mit Endivien-Kartoffel-Püree

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Rinderbrust in Wasser kochen, eine klein geschnittene Zwiebel dazugeben, Fleisch 60 Minuten köcheln lassen. Restliche Zwiebeln klein schneiden und in einer Pfanne mit Butter anbräunen.