X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Spareribs

Rezepte mit der Zutat Rindfleisch

Fleischklöße aus Rind, Kalb und Schwein

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Fleisch und eingeweichte Brötchen durch den Wolf drehen. Eier, Gewürze und die fein gehackte Petersilie dazugeben. Die Masse zu einem glatten Teig verarbeiten und einige Zeit ruhen lassen.

Französisches Rinderschmorgericht mit Pilzen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch 5 Minuten von allen Seiten bräunen. Aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch 5 Minuten anbraten, das Mehl dazugeben und eine Minute bräunen.

Fruchtiges Rindfleischcurry

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika schneiden, entkernen und würfeln. Die Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Gefüllte Artischocken

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Kichererbsen über Nacht in Wasser einlegen und dann die Haut entfernen oder einfach Kichererbsen aus der Dose verwenden und gründlich waschen. Zwiebel fein hacken und die Hälfte in ein Topf mit Butter geben und kurz anbraten lassen.

Gefüllter Rindsrollbraten

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Das Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin glasig dämpfen. Die übrigen Zutaten beigeben, durchdämpfen. Das Fleisch auf einen Tisch ausbreiten, mit dem Speck belegen.

Gemüsetopf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zwiebel, Lorbeerblatt und Nelke zusammen mit dem Fleisch in Salzwasser ca. 1 Stunde kochen. Karotten, Sellerie und Lauch kleinwürfeln. Das Fleisch und die Zwiebel aus dem Topf nehmen, den Inhalt mit Wasser auf 1,5 Liter aufgießen.

Gerollte Zigarre

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Zwiebel garen, Rindfleisch zufügen, zerdrücken, Gewürze zugeben, 15 Minuten garen, Petersilie zufügen, Eier verquirlen, über Fleisch geben, 2 Minuten cremig garen, abschmecken, abkühlen lassen, Teigblatt in Rechtecke schneiden, mit zerlassener Butter bepinseln, Teelöffel Füllung daraufgeben, Teigplattenrand um Füllung schlagen, zu Zigarre aufrollen, auf gefettetes Backblech legen, mit Butter bestreichen und im Backofen bei 150 Grad 30 Minuten backen.

Gestopftes Schnitzel

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Füllung: Rind- und Schweinefleisch mit den in Milch oder Brühe eingeweichten, ausgedrückten Semmeln in der Fleischmaschine mahlen und mit den feingehackten, in Butter gerösteten Zwiebeln, dem zerdrückten Knoblauch, dem zerquirlten Ei, geriebenen Käse, Salz, Pfeffer und Muskatnuß vermischen.

Grusinische Soljanka

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Rindfleisch waschen, von Sehnen befreien und in kleine Stücke schneiden. Anschließend die Zwiebeln feinhacken.Die Butter oder Margarine erhitzen, Fleisch und Zwiebelwürfel darin anbraten.

Grüne Bohnensuppe

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Rindfleisch in Wasser aufsetzen, Suppengemüse hinzufügen und zum Kochen bringen. Wenn das Fleisch weich ist, Fleisch und Suppengemüse aus der Brühe nehmen, in Würfel schneiden und beiseite stellen.


Seite 4 von 13