X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Kürbis gefüllt mit Hackfleisch und Lauch

Rezepte mit der Zutat Rosenblätter

Duftessig

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Blüten und Kräuter nicht waschen und erst pflücken, wenn der Morgentau verdunstet ist. Den Waldmeister für zwei Stunden offen liegen lassen, bis er leicht angewelkt ist.

Himbeer-Rosen-Törtchen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Eier trennen. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Das Eigelb mit Zucker, Mehl und Backpulver verrühren. Den Eischnee unterheben. Das halbe Backblech mit Backpulver belegen und den Teig als gleichmäßige Platte aufstreichen.

Rosenblätterchips

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Das Eiweiß mit dem Zucker und einer kleinen Flocke Butter steif schlagen. Die Blütenblätter einzeln in den Ei-Schnee eintauchen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

Rosenbutter

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Rosenblätter waschen und fein hacken. Mit 250 Gramm Butter in einer Schüssel verrühren. Zudecken und bei Zimmertemperatur ein paar Stunden stehen lassen.

Rosenessig

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten mischen und für 14 Tage an einem warmen Ort ziehen lassen. Täglich durchschütteln und dann abfiltern. Der Essig eignet sich für Salatdressings besonders im Sommer gut.