X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Hühner-Gemüsesuppe

Rezepte mit der Zutat Schweinefleisch

Paella (Alicante)

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Knoblauchzehen und gehackte Zwiebeln in Öl anbraten und anschließend wieder aus der Pfanne nehmen. Das gleiche wird mit dem Schweinefleisch und dem Huhn, das vorher in kleine Stücke zerteilt wird, getan.

Paprika Burger

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Fleisch durch den Fleischwolf drehen. Das Schweinefleisch mit den übrigen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Hamburger formen und kühl stellen. 5-6 Minuten auf jeder Seite grillen.

Party-Butter

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Gebratenes Schweine- und Kalbfleisch, den Schinken, die Kapern und die Zwiebel zusammen durch den Fleischwolf drehen. Die Butter zusammen mit dem Senf und der Sahne und der Sardellenpaste gut mit der Fleischmasse verrühren.

Party-Fleischtopf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Das Feisch in Würfel schneiden, das Hackfleisch in kleine Bällchen formen alles in einen Bräter geben. Die Soßen und die Süße Sahne dazugeben und alles gut verrühren.

Party-Topf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Rind-, Schweinefleisch und Fleischwurst in große Würfel schneiden. Gewürzgurken und Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden.

Pfefferbraten

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Fleisch mit in Keilehen geschnittenem Knoblauch spicken, salzen, mit Paprika bestreuen und auf Knochen in eine Pfanne mit erhitztem Schmalz legen. Zu dem Fleisch noch eine feingehackte Zwiebel, einige Pfefferkörner und Piment dazu geben und den Braten nach vorherigem Rezept zubereiten.

Pichelsteiner Fleisch

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Fleisch und Kartoffeln in große Würfel, Gemüse in Würfel oder Streifen schneiden. In den Topf zuerst Markscheiben legen (oder den Topf mit Schweineschmalz ausstreichen), dann schichtweise abwechselnd Fleisch, Gemüse und Kartoffeln einfüllen, mit einer Kartoffelschicht aufhören.

Polnischer Bigosch

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Schweinefleisch trocken tupfen und in Würfel, Krakauer in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln würfeln und Knoblauch zerdrücken.

Pommerscher Schweinebraten

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Fleisch entbeinen, salzen, fest zusammenrollen und mit Garn binden; in einem Topf mit Gemüsebrühe übergießen und langsam ca. 1 Std. kochen. Die Knochen zerhacken und zu der Brühe geben.

Rahmragout mit Bandnudeln

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Fleisch unter Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Fleisch dann in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Den Kohlrabi schälen, vierteln und in Stücke schneiden.


Seite 6 von 11