X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Wurstgulasch mit Sauerkraut

Rezepte mit der Zutat Senfmehl, gelb

Bratkartoffelgewürz

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten gründlich mischen und damit die Kartoffelscheiben von beiden Seiten würzen.

Englisches Pastetengewürz

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten gründlich vermischen. Licht- und luftundurchlässig aufbewahren. Haltbarkeit: 4 MonateVerwendung: Pies, Pasteten, Ballontines, Galantines.

Feigensenf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Die Feigen aufschneiden, das Innere der Früchte sehr fein zerkleinern und mit dem Portwein zusammen für 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Masse durch die flotte Lotte drehen.

Fruchtiger Senf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Den Apfel entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden. Die Birne entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden. Die Fruchtwürfel mit dem Cidre und so viel von dem Traubensaft, bis die Früchte knapp bedeckt sind, in einen Topf geben und 4 bis 6 Minuten köcheln lassen.

Grüner Pfeffersenf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren. Dazu die Masse in eine Küchenmaschine geben und 10 Minuten rühren lassen. Dann noch einmal mit dem Zauberstab durchmixen.

Italienischer Senf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Die Oliven wirklich sehr fein hacken. Am Besten in einer Küchenmaschine. Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren. Dazu die Masse in eine Küchenmaschine geben und 10 Minuten rühren lassen.

Kartoffelgewürz

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Alle Zutaten vermengen und luftdicht, dunkel und kühl aufbewahren. Gegeignet für alle Kartoffelgerichte, speziell Schmorkartoffeln und Kartoffelgratin.

Knoblauchsenf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Mit Hilfe eines Messerrückens und dem Salz aus den Zehen eine Paste quetschen. Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren.

Morchelsenf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Den Portwein mit den Morcheln erhitzen, einmal aufkochen lassen und über Nacht ziehen lassen. Dann die Masse durch ein feines Sieb geben. Danach die Flüssigkeit noch einmal durch einen Teefilter laufen lassen.

Pflaumensenf

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren. Dazu die Masse in eine Küchenmaschine geben und 10 Minuten rühren lassen. Dann noch einmal mit dem Zauberstab durchmixen.


Seite 1 von 2