X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Linsensuppe von Oma

Rezepte mit der Zutat Sojasauce, hell

Chinakohlpfanne mit Krabben und Fleisch

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Der Chinakohl wird in mundgerechte Stücke geschnitten. Das Fleisch mit der Hälfte der Gewürzmischung vermengen und ca. 15 Min. ziehenlassen. Die Krabben mit der anderen Hälfte der Gewürzmischung vermengen und ebenfalls 15 Min.

Asia-Nudeln mit Gemüse

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
1.Mie-Nudeln in kochendem Salzwasser nach Anleitung bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen.2. Möhren abbrausen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Beef Jerky

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Wer das Bratenstück gewählt hat, steckt dies in den Froster und läßt es dort gut 1,5 cm tief durchfrieren. Das nun außen angefrorene Fleisch läßt sich so problemlos in dünne Scheiben von Maximal 3 mm schneiden.

Bratreis chinesische Art

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Den Reis in Salzwasser kurz aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze etwa 18-20 Min. quellen lassen. Die Schalotten schälen und klein würfeln, Brokkoli in Röschen aufteilen und waschen.

Chicken-Wings mit Kiwi-Honig-Soße

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Die Hähnchenflügel abbrausen, trockentupfen. Chilisoße, ca. die Hälfte des Honigs, Tomatenmark, Limettensaft, Salz, Paprikapulver verrühren. Die Chicken-Wings mit der Marinade bestreichen und zugedeckt ca.

Chili - Lemon - Chicken

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Öl im Wok erhitzen, Knoblauch und Ingwer kurz darin anbraten. Dann die Fleischstreifen in den Wok geben und kräftig anbraten. Nun alle übrigen Zutaten, bis auf die Lauchzwiebeln dazu geben und ca.

Chili-Dip

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Chilisauce mit der Sojasauce in einer Schüssel verrühren. Der Dip passt zu kalten und warmen Vorspeisen und zu gebackenen Garnelen.

Currygemüse

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Öl im Wok erhitzen und die Currypaste 2 Minuten darin braten. Danach die Kokosmilch und 100 ml Wasser draufgießen und unter Rühren aufkochen lassen.

Curryhähnchen mit Ananas-Mango und Limettenreis

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zuerst die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Dann die Zwiebeln schälen und grob schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern entfernen und in Stücke schneiden.

Erdnussbutter-Dip

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Die Erdnussbutter mit der Sojasauce, dem Öl und der Brühe verrühren, danach mit dem Chilipulver abschmecken. Der Dip passt zu fritiertem Tofu und Geflügel.


Seite 1 von 4