X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Riesen-Hawaii-Burger

Rezepte mit der Zutat Thymian

Amalfi Gockel

 57.1/100° (7 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Hahn innen und außen kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Haut unter der Brust anheben. Die Knoblauchzehen halbieren, zwei Zitronen in Spalten schneiden Den Hahn mit Knoblauch, Zitronenspalten jeweils mit einem Zweig Estragon, Rosmarin und Thymian füllen.

Überbackener Buchweizen mit Tomaten

 50/100° (8 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Buchweizen in der Hälfte der Butter in einem Topf anrösten. Heiße Brühe, Kurkuma, Thymian und Majoran zufügen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 15 Min.

Pariser Zwiebelsuppe

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken, dann noch andrücken. Speck in Streifen schneiden. In einem Topf mit Butter die Zwiebel mit Knoblauch hellbraun anrösten, mit Cognac ablöschen.

Rumpsteak

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Die Fettschicht der Rumpsteaks mit einem spitzen scharfen Messer einschneiden. Das Öl mit der zerdrückten Knoblauchzehe und dem Tomatenmark verrühren, mit Pfeffer, einem Schuß Essig und einigen Tropfen Tabasco abschmecken.

Spaghettitopf

 60/100° (5 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zwiebelwürfel in etwas Öl anbraten, kleingeschnittenes Fleisch dazugeben. Mit Paprika, Pfeffer, Salz, Rosmarin und Thymian verfeinern. Erst den Rotwein, dann die Rinderbrühe dazugeben.

Antipasti aus Zucchini

 33.3/100° (6 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zucchini in Scheiben schneiden, Peperoni klein schneiden, Knoblauchzehe andrücken, alles in einer Pfanne mit Olivenöl schnell von beiden Seiten anbraten, Zucchini und Peperoni mit restlichem Öl und Knoblauch in Auflaufform geben, Kräuter zugeben, Antipastigemüse mit Meersalz und Pfeffer würzen und einige Stunden ziehen lassen.

Bamberger Burggeheimnis

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Semmelteig: Semmeln klein würfeln, warme Milch darübergießen. Zwiebeln in der Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Majoran, Thymian und Ysop vermengen.

Bremer Aalsuppe

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
500g Rindfleisch und 500g Lammfleisch anbraten, Erbsen, Karotten, Kohlrabi und Blumenkohl hinzugeben und weich kochen. Eine halbe Stunde vor dem Anrichten gibt man die gehackten und in Butter geschmorten Kräuter Majoran, Thymian, Selleriekraut, Estragon, Bohnenkraut, Zimt und Chilipulver (Damaszener Rose) hinein.

Chili con carne

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Vorab schneide ich für das Chili con carne alles klein: Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch hacken. Karotte und Paprika würfeln und die Dosen öffnen. Dann habe ich alles griffbereit und das eigentliche Kochen kann beginnen.

Eintopf von Wintergemüse mit Hackfleisch

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
1 Zwiebel und Knoblauch fein hacken, mit dem Hackfleisch, Ei, Tomatenmark und Paniermehl vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und kleine Klöße formen.


Seite 2 von 60