X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Rheinischer Sauerbraten mit Kartoffelknödeln und Apfelkompott

Rezepte mit der Zutat Thymian

Gans mit Niedrigtemperatur gebraten

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Staudensellerie in Scheiben, Äpfel in Stückchen schneiden, Toastbrot würfeln, Maronen und Zwiebeln würfeln. Alles mischen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Gedünstetes Filet

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Enthäutetes Filet mit Speck-, Schinken-, Gurken- und Sardellenteilchen spicken, salzen und pfeffern. So zubereitet in erhitztem Schmalz von allen Seiten schnell anbraten.

Gefüllte Champignons mit Frischkäse-Fenchel und Bechamelsauce

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Champignons putzen, Stengel vorsichtig abreißen und Champignonlamellen mit einem kleinen Löffel gefühlvoll herausschaben und diese aufheben (s. unten).

Geschmortes Kalbfleisch italienischer Art

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Das Fleisch salzen und pfeffern. Dann mit Mehl bestäuben. In heißem Öl in einem Bräter von beiden Seiten braun anbraten. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und würfeln.

Gratinierte Hacksteaks mit Zucchini und Tomaten

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch mit Ei, Senf, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Thymian, Salz, Pfeffer und Paprika mischen und würzig abschmecken.

Gyros aus Thessaloniki

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Kostspielig
Das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Das Fleisch mit dem Öl gründlich verkneten. Von den Kräuterzweigen die Blättchen abzupfen und die Stiele grob hacken.

Gyros-Marinade

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Die Gewürze in eine Schüssel geben, das Öl darüber gießen und kräftig umrühren. Anschließend den gepressten Knoblauch unterrühren.

Hackbraten mit gekochtem Ei

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Hackfleisch, eingeweichtes und gut ausgedrücktes Brötchen, kleingeschnittene Zwiebel, Ei, Salz und Gewürze gut mit einem Handrührgerät vermischen. Ist der Teig fest, bis zu eine 1/2 Tasse Milch zugeben.

Ital. Minestrone

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Rindfleisch mit Pfefferkörnern und Suppengrün in leicht gesalzenem kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und das Fleisch garen. Brühe durchseihen, Fleisch würfeln.

Italienische Tomaten-Sahne-Sauce

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zwiebeln in kleine Stücke schneiden, Tomaten würfeln. Nun die Zwiebeln in etwas Öl goldbraun anbraten, dann die Tomatenstücke hinzufügen. Alles ca. 5 Minuten braten lassen und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und weitere 5 Minuten kochen lassen.


Seite 5 von 60