X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Hausgemachte Gnocchi

Rezepte mit der Zutat Tomaten, geschält (Dose)

Bolognese-Auflauf

 61.3/100° (31 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Hackfleisch anbraten. Margarine, klein gehackte Zwiebel und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. 1 Tasse Wasser, die geschälten Tomaten, das Tomatenmark und die Gewürze (Salz, Pfeffer, Zucker, evtl.

Afrikanischer Erdnusstopf

 55.6/100° (18 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Schweinefleisch in schmale Streifen schneiden. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch portionsweise darin anbraten und beiseite stellen.

Alberto's Omelett

 50/100° (8 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
2 El geschälte Tomaten sehr fein hacken und in Butter mit etwas Zucker kurz schwenken. Sahne dazugeben und mit Salz, Pfeffer würzen. Wer es etwas schärfer mag, mit Chilipulver ergänzen.

Mexikanisches Chili con Carne

 80/100° (5 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Das Hackfleisch im Gusstopf zusammen mit den geschälten und gewürfelten Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Die Kerne aus den Chilischoten entfernen und die Paprika in Würfel schneiden.

Stifado

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Fleisch portionsweise in Olivenöl im Bräter scharf anbraten. Beiseite stellen (in Bräterdeckel) Zwiebeln und Knoblauch pellen aber ganz lassen, 5 min bei grosser Hitze, dann reduziert anbraten.

Tomatenketchup

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Den braunen Zucker in einem Topf schmelzen, kleingeschnittene Zwiebeln und das Tomatenmark beifügen und leicht anrösten lassen. Dann den Ananassaft, die Gemüsebrühe und die Tomaten beifügen und ca.

Chili con carne

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Vorab schneide ich für das Chili con carne alles klein: Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch hacken. Karotte und Paprika würfeln und die Dosen öffnen. Dann habe ich alles griffbereit und das eigentliche Kochen kann beginnen.

Lasagne alla Bolognese

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Hacksauce: Das Hackfleisch und die gehackte Zwiebel anbraten, Tomaten zugeben (Tomatensaft weitgehend abgießen), würzen, und 30 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

Manti

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
Für den Teig das Mehl mit dem Ei, etwas Salz und ein wenig Wasser mischen und sehr gut durchkneten, bis ein fester Teig entstanden ist. Den Teig halbieren in eine Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch abgedeckt 15-20 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Rind in Rotwein

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks 2 Minuten von jeder Seite anbraten, bis sie gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.


Seite 1 von 20