X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Kartoffelecken mit Speck und Käse

Rezepte mit der Zutat Zitronen

Schnitzel Wiener Art

 78.6/100° (14 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Die Schnitzel auf 1/2 cm Dicke mit dem Handballen ausklopfen, am Rand einkerben. Unmittelbar vor dem Braten in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, denn die Schnitzel müssen gleichmäßig gepudert sein.

Brombeermilch

 47.4/100° (19 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Den Zitronensaft auspressen und mit den restlichen Zutaten im Mixer pürieren. Die Milch durch ein Haarsieb gießen, um die Kerne zu entfernen. Gekühlt servieren.

Adamapfel - Kuchen

 54.5/100° (11 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Zuerst die Äpfel schälen und mit Zitrone beträufeln.Nun mit Wasser sowie Wein aufkochen und Zucker dazugeben.Nun die Äpfel in der Wasser-Wein Sauce rund 10 Minuten dünsten.

Amalfi Gockel

 57.1/100° (7 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Hahn innen und außen kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Haut unter der Brust anheben. Die Knoblauchzehen halbieren, zwei Zitronen in Spalten schneiden Den Hahn mit Knoblauch, Zitronenspalten jeweils mit einem Zweig Estragon, Rosmarin und Thymian füllen.

Barbecue Sauce

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Knoblauchzehen fein hacken. Alle Zutaten miteinander vermengen und zwischendurch mal abschmecken, ggf. nachwürzen. Für 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen.

Schmugglertopf

 0/100° (4 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
- Öl in Pfanne geben und das Fleisch braun braten, - Zwiebel fein schneiden, mit den abgetropften Pfifferlingen zum Fleisch geben und mit anbraten, - Salz, Pfeffer und Estragon dazu geben, - Zitronen pressen und den Saft dazugeben, das ganze leicht köcheln, - in der Zwischenzeit Nudeln in 1,5l Wasser und 2EL Salz kochen, - nachdem die Nudeln gekocht sind, abseien und kurz abschrecken, - Nudeln und Fleisch lagenweise in eine feuerfeste Glasform geben, - Sahne darüber gießen, - Parmesan darüber streuen, - im Backofen bei 180°C 15 Minuten oder bis der Käse braun wird, backen.

Zitronen-Knoblauch Steak

 0/100° (3 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Knoblauch schälen und zerhacken. Zitronen und Thymian waschen ,Zitrone abraspeln und auspressen ,Blättchen des Thymian abzupfen. Thymian und und Pfefferkörner zu einer feinen Paste verarbeiten.

Bloody Mary

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Die flüssigen Zutaten mit Eiswürfel gründlich schütteln und in ein Ballonglas abseihen. Mit Salz und Pfeffer würzen und der Zitronenscheibe garnieren.

Chilihähnchen mit Auberginen-Bruschetta

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Mittel
Vom Hähnchen Brust und Keulen ablösen. Saft von zwei Zitronen und 100 ml Olivenöl mit Salz und Pfeffer verrühren, die Chilischoten entkernen und winzig klein hacken (sofort danach gründlich die Hände waschen oder mit Handschuhen arbeiten).

Grießschnee

 0/100° (2 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Wasser mit Gewürzen aufkochen, den Grieß unter Rühren einstreuen, ausschalten und ohne Strom ausquellen. Den Grießbrei in eine Schüssel geben, Zitronensaft der Zitronen hinzufügen und die Speise mit einem Schneebesen schlagen, bis sie kühl und schaumig geworden ist.


Seite 1 von 24