X

Noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.
 
Passwort vergessen?
Logo Rezeptschmiede.de



Rezept des Tages
Zwiebelkuchen

Rezepte mit der Zutat Zwiebelsuppe

Gyrossuppe

 50/100° (80 Stimmen) |  Schwierigkeit: Mittel |  Preiskategorie: Günstig
- Fleisch streifen schneiden - Knoblauch pressen - Öl, Gyrosgewürz und Knoblauch mischen - Fleisch dazu und ziehen lassen - Fleisch anbraten in große Schüssel, Sahne drüber und über Nacht in den Kühöschrank - Zwiebeln in Scheiben schneiden und andünsten - Paprika schneiden und dazugeben - Wasser in Topf zum Kochen bringen; Fix für Zwiebelsuppe dazu und 10 Min.

Gyros Nudelauflauf

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Gyros anbraten und in eine Kasserolle oder ein Topf geben, der in den Backofen kann. Nudeln bißfest kochen. Champignons schneiden und anbraten, alles zusammen in den Topf geben.

Medaillons in Zwiebelsauce

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Filet in Scheiben schneiden. Etwas Zwiebelsuppenpulver in ein Schüsselchen geben. Ei verschlagen. Medaillons erst durch das Ei, dann in dem Zwiebelpulver wenden.

Schichttopf mit viel Fleisch

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Paprika putzen, aushöhlen und in mundgerechte Stücke schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel in Würfel schneiden. Dürrfleisch ebenfalls in Würfelchen schneiden.

Bolo de Carne (Fleischkuchen)

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Hackfleisch mit Zwiebelsuppe, Knoblauch und Petersilie vermischen. Eier kochen und Hack in zwei Portionen teilen. Die Eier in die Mitte der Fleischmasse geben und mit Hack zudecken.

Brot aus den Pyrenäen

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Den Kräuterschmelzkäse zusammen mit Zucker, Salz, Mehl, Trockenhefe und Wasser zu einem Teig verkneten und aufgehen lassen. Währenddessen die Butter mit dem Zwiebelsuppenpulver gut verkneten.

Cola-Braten

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
1. Den Nackenbraten salzen und pfeffern. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Im Bräter Öl erhitzen und den Braten rund um scharf anbraten. 2. Braten mit Zwiebelsuppe, Wasser, Cola und Ketschup löschen.

Einfache Schnitzelpfanne

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Schnitzel halbieren und in einen Bräter schichten. Sahne, Pilze und die Zwiebelsuppe vermischen und über das Fleisch gießen. Den Bräter verschließen und bei 200 Grad etwa 1 1/4 Stunden backen.

Gyros Partytopf

 0/100° (1 Stimme) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Günstig
Gyros anbraten und mit der Schlagsahne verrühren. In einen großen Topf oder Bräter geben und über Nacht ziehen lassen.Am nächsten Tag die restlichen Zutaten dazugeben und alles miteinander verrühren.

Gyrossuppe mit Mais

 0/100° (0 Stimmen) |  Schwierigkeit: Normal |  Preiskategorie: Mittel
Das Fleisch anbraten und abkühlen lassen. Mit Sahne begießen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Paprika würfeln, Zwiebelsuppe nach Vorschrift kochen.


Seite 1 von 3